die GESUNDpraxis
Dr. med. Tilo Hanfstingl
Dr. med. Agnes Reisenauer
Dr. med. Katharina Feuerbach


Langenselbolder Weg 63
63526 Erlensee


Telefon 06183 6055
Telefax 06183 6068
info@die-gesundpraxis.de


  • Hanfstingl die GESUNDpraxis in Erlensee
  • Hanfstingl die GESUNDpraxis in Erlensee
  • Hanfstingl die GESUNDpraxis in Erlensee

Was ist Atlastherapie?

Was ist Atlastherapie?
Was passiert bei Atlastherapie?
Unterschied zur Chirotherapie

Im medizinischen Sprachgebrauch wird der erste Halswirbelkörper Atlas genannt: er trägt den Kopf und hat nach oben Gelenkkontakt mit der Schädelbasis, nach unten mit dem Axis, dem zweiten Halswirbelkörper.

Bei der Atlastherapie wird der Atlas selbst allerdings gar nicht behandelt: Vielmehr ist er der Hebel, mit dem Einfluss genommen wird auf die Kapseln und besonders auf ein spezielles Muskelsystem, das Hinterkopf, Atlas und 2. Halswirbelkörper (Axis) miteinander verbindet und das von außen nicht unmittelbar erreicht werden kann.
In diesen Muskeln sind Rezeptoren (Fühler) angesiedelt, die u. a. die Stellung des restlichen Körpers zum Kopf und den Spannungszustand des Muskel- und Sehnensystems registrieren. Diese Rezeptoren arbeiten mit dem Gleichgewichtsorgan im Innenohr zusammen und haben direkte Verbindungen zu Hirnzentren, in denen die Raumorientierung geplant wird.

Dies hat Einfluss auf die Grob- und Feinmotorik, somit auch die Steuerung der Muskeln für Haltung und Bewegung. Darüber hinaus haben diese Sensoren direkten Kontakt zu Hirnzonen, in denen Schmerzsignale aus dem Bewegungssystem verarbeitet werden.

Bei krankhaften Zuständen werden "falsche" Informationen weitergegeben, wie zum Beispiel bei Bewegungsstörungen; oder es werden Signale weitergeleitet, die einen Störprozess signalisieren, der unter Umständen gar nicht vorliegt, wie das bei manchen Schmerzzuständen der Fall ist.

Die Atlastherapie ist eine Möglichkeit, eine fehlerhafte Informationsverarbeitung zu korrigieren und den krankhaften Zustand zu bessern oder zu beheben.

Quelle: ÄMKA

 

Sprechzeiten
>Sprechzeiten
Montag: 06.00-17.30 Uhr
Dienstag: 06.00-17.30 Uhr
Mittwoch: 06.00-17.30 Uhr
Donnerstag: 06.00-17.30 Uhr
Freitag: 07.00-12.30 Uhr
Rezepte
>Rezepte

Mit unserem Formular können Sie bis zu 5 Dauermedikamente (Medikamente, die wir Ihnen regelmäßig verordnen) gleichzeitig bestellen.

Überweisung
>Überweisung

Mit unserem Formular können Sie bis zu 3 Überweisungen gleichzeitig bestellen. Bei Bestellung bis 11.00 Uhr liegen die Überweisungen am nächsten Werktag für Sie bereit.